Seite Auswählen

Blog ist online: Praktische Tipps und Hilfen

Blog ist online: Praktische Tipps und Hilfen

Herzlich willkommen auf dem Karl Meyer Unternehmensblog. Den Anlass für diesen ersten Beitrag müsste ich eigentlich gar nicht mehr erläutern. Denn Sie sind bereits hier. Sie haben es schon bemerkt. Der Karl Meyer Blog ist online. Deshalb erfahren Sie jetzt, was Sie in der nächsten Zeit unter blog.karl-meyer.de erwartet. Wir werden regelmäßig über Themen der Entsorgungsbranche und aus allen übrigen Geschäftsfeldern der Karl Meyer Gruppe schreiben. Im Fokus steht der Verbraucher, das soll sich in der Themenauswahl und dem Aufbau der Artikel widerspiegeln. Nützliche Tipps für den Alltag und interessante Informationen rücken in den Vordergrund.

Praktische Tipps und Hilfen für Verbraucher

Wir möchten die Fachkompetenz der Karl Meyer Mitarbeiter mit ihren persönlichen Erfahrungen, Meinungen und Ideen verknüpfen. Das ist die Idee unseres neuen Online-Formates. Weil der Verbraucher im Mittelpunkt stehen soll, wählen wir unsere Themen aus dem Alltag. Eine praktische Trennhilfe für Abfälle im Haushalt steht ebenso auf der Agenda der Autoren wie leichte Übungen, um Stress im Alltag zu vermeiden. Für die unterschiedlichen Themen arbeiten Mitarbeiter aus der gesamten Unternehmensgruppe mit den Autoren gemeinsam an den Artikeln.

Blog-Beitrag 1: Darum ist Trennung von Altglas wichtig

Der erste Beitrag befasst sich mit dem Thema Altglas. Glas ist zu 100 Prozent wiederverwertbar, und zwar ohne Qualitätsverlust. Außerdem kann es immer wieder zu neuen Verpackungen verarbeitet werden. Deshalb beschäftigt sich unsere Autorin mit der Frage, warum es sich lohnt, Altglas zu trennen.
Weil sich die Unternehmen der Karl Meyer Gruppe als Umweltdienstleister vor allem mit Entsorgung befassen, erscheinen Artikel zu diesem Thema natürlich häufiger. Doch wir beziehen alle Geschäftsfelder der Firmengruppe ein. Somit sind Themen rund um das Auto ebenso zu erwarten wie Wissenswertes zu Erneuerbaren Energien oder Ausbildung und Karriere.

Verpassen Sie keinen neuen Beitrag

Wer keinen Artikel verpassen möchte, kann sich in den Verteiler eintragen und wird per E-Mail informiert oder den RSS-Feed abonnieren. Selbstverständlich soll auch der Austausch auf dieser Plattform nicht zu kurz kommen. Fragen, Anregungen und Kritik sind in der Kommentarspalte ausdrücklich erwünscht. Der Leser kann so unkompliziert mit den Autoren in Kontakt treten, diskutieren oder weitere Informationen aus erster Hand erhalten.

Über den Autor

Lars Koch

Leiter der Karl Meyer Unternehmenskommunikation seit 2012

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.